item1a1
item1a1

CARL REINECKE

item1a1
item1a1
item1a1

op. 1 - 10

op. 11 - 20

op. 21 - 30

op. 31 - 40

op. 41 - 50

op. 51 - 60

op. 61 - 70

op. 71 - 80

op. 81 - 90

op. 91 - 100

op. 101 - 110

op. 111 - 120

op. 121 - 130

op. 131 - 140

op. 141 - 150

op. 151 - 160

op. 161 - 170

op. 171 - 180

op. 181 - 190

op. 191 - 200

op. 201-210

op. 211-220

op. 221-230

op. 231-240

op. 241-250

op. 251-260

op. 261-270

op. 271-280

op. 281-288

ohne Opuszahl

item1a1
item1a1
item1a1

Start

Aktuelles

Einführung

Musikverlag

100. Todestag 2010

Reinecke-Symposium

Zu Carl Reinecke

Werke

Notenmaterial

Presse heute/damals

Literatur

Tonaufnahmen

Diskographie

Bilder

Konzerte

Besprechungen

Veröffentlichungen

Beiträge

Sonstiges/Projekte

Gebr. Reinecke Verlag

Links

Dank/Mitarbeit

Postfach

Autoren/Webmaster

Reinecke Musikverlag

item1a1
item1a1

Zurück zum Anfang

op. 111
I. Der Mutter Gebet. Ballade „Was glänzt aus dem Fenster“ v. W. Alberti als Melodram m. Klavierbegltg.
II. Schelm von Bergen: "Im Schloss zu Düsseldorf Rhein" Ballade  v. H. Heine als Melodram mit Pianofortebegleitung
Leipzig, Kistner [comp. I. 1870, II. 1875]
op. 112
Notturno für Horn (oder Violoncello) In Begleitung des Orchesters oder Klavier (Es-Dur)
Leipzig, Kistner [comp. 1871]
CD erschienen
op. 113
Drei Klavierstücke zu 2 Händen 1. Toccata (e-Moll), 2. Walzer (Es-Dur), 3. Gondoliera (G-Dur)
Dieselben für Klavier zu 4 Händen bearbeitet vom Componisten
Berlin, Ries & Erler. [comp. 1871]
op. 114
Missa brevis: "Kyrie, Kyrie eleison" quattuor vocum(organum ad libitum)
Hamburg, Pohle. [comp.
op. 115
Vier Gesänge für 4stimmigen Männerchor
Nr. 1 Rheinweinlied: "Gott segne dich, wallender, wogender Rhein" v. Altmann
Nr. 2 Weil die lieben Engelein selber Musikanten sein:  "Wer sich die Musik erkiest‘" v. Luther
Nr. 3 Abendfahrt bei Venedig: "Die Gondel gleitet über's Meer“ v. Fürst
Nr. 4 Scolie: "Das sind unsre Leute nicht" v. Schults
Leipzig, Kahnt [comp. 1871]
op. 116
Sonate für Klavier und Violine (e-Moll)
Leipzig, Breitkopf & Härtel [comp. 1872]   –>
op. 117
Voer de Goern aus dem "Quickborn" v. Klaus Groth
Neun Kinderlieder m. leicht. Klavierbegltg. u. hochdeutscher Übersetzung
Nr. 1 Inne Nacht: "De Wächter geit to blasen"
Nr. 2 Kik in: "Linge langs de Steenstrat"
Nr. 3 Still min Hanne: "Still min Hanne hör mi to!"
Nr. 4 Sünnschin: "Sünn, Sünn schine"
Nr. 5 Dünjen: "Wul achtern Wall to schuern"
Nr. 6 Regenlee: "Regell, Regen drus'“
Nr. 7 De mag ik: "Ik mag de roden Kirschen geern"
Nr. 8 Dünjen: "De Spree de is kam"
Nr. 9 Noch een Dünjen: "Kumt Vaerjahr man wedder"
Hamburg, Pohle. [comp. 1872]
op. 118
Sechs Lieder und Gesänge für eine Baritonst. m. Pftebegltg. 	Heft I
Nr. 1 "Tritt herein" v. Rückert
Nr. 2 Liebesbitte: "Weh! ich hab' gedacht" von Fürst Wizlav
Nr. 3 Der alte Dessauer: "Ich will ein Lied euch singen" v. Fontane
Heft II
Nr. 4 An Frau Minni: "Die Erde ist erschlossen" v. Fürst Wizlav
Nr. 5 Gebet: "Wenig, wenig begehr' ich" v. Schults
Nr. 6 "Lass mir dein Auge leuchten" v. Strodtmann
Leipziq, Kistner [comp. 1872]
op. 119
Gigue für das Klavier zu 2 Händen (e-Moll)
Leipzig, Schuberth & Co.[comp. 1871]
op. 120
Concert (Nr. 2) für Klavier mit Begleitung des Orchesters (e-Moll)
Die Begleitung des Orchesters für ein 2tes Klavier (auch als Directionsstimme) bearbeitet vom Componisten
Leipzig, Kistner [comp. 1872]
CD erschienen